Fakten & Zahlen

Seit wann, wer und wieviele? Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten über die Spedition EBERL.

Hauptsitz

EBERL Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Gewerbestraße 1
83365 Nußdorf bei Traunstein
Tel.: +49 8669 358 0
Fax: +49 8669 358 140

Geschäftsführung

Jürgen Eberl seit 1967
Thomas Eberl seit 1997

Gründung

1967 gründete Jürgen Eberl als bahnamtlicher Rollfuhrunternehmer ein eigenes Transportunternehmen. Der Fuhrpark waren ein Mercedes, ein alter VW-Bus und ein VW-Transporter.

Standorte

320 Verbindungen zu festen Vertragspartnern im Rahmen eines europäischen Stückgut-Netzwerkes. Ein weltweites Agentennetz an allen wichtigen Flug- und Seehäfen in über 60 Ländern.

Leistungen

Landverkehr; Luftfracht; Seefracht; Logistik; Zollfachbüro; Verpackungsservice; Umzüge; Messelogistik.

Arbeitsplätze

Innerhalb der EBERL-Gruppe knapp 300 Vollzeit-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Lager

17.500 m² plus rund 100.000 m² Freifläche; über 21.500 Palettenlagerplätze; 3.500 m² Umschlagfläche.

LKW

  • 130 ziehende und gezogene eigene Einheiten
  • 60 Auflieger, Anhänger, Kipper und Jumbofahrzeug
  • 150 Subunternehmer im täglichen Einsatz

Europaverladungen in diese 35 Länder

Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Makedonien, Marokko, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Spanien, Serbien-Montenegro, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Weißrussland

Stückgutverladungen

  • täglich 320 Relationen
  • 24 Stunden, deutschlandweit
  • ab 48 Stunden europaweit

Sprachen

Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Italienisch, Kroatisch, Rumänisch, Slowenisch, Serbo-Kroatisch, Slowakisch, Türkisch, Spanisch, Kasachisch, Bayerisch, Fränkisch uvm.

Datenaustausch

Täglich kommunizieren wir mit 320 Speditionen, um für die reibungslose Zustellung Ihrer Sendungen zu sorgen.

Zertifikate

DIN ISO 9001; DIN ISO 14001; DE AEOC 100340; EN 16258:2012; IFS; HACCP – Codex Alimentarius; AMÖ-Fachbetrieb