Rechtsabbiegen verboten

20.08.2020

Spedition Eberl - Rechts-abbiegen-verboten

Was nach mehreren tragischen Unfällen in Deutschland nur diskutiert wird, soll ab dem 1. Januar 2021 in Wien Gesetz werden. Regelmäßig hatten die LKW-Fahrer versteckt fahrende Radler und Fußgänger übersehen, die sich beim Abbiegen im toten Winkel des LKW befanden. Schon seit Jahren gab es entsprechende Aktionen, um die Transportunternehmen zu motivieren, die Rechtsabbiege-Assistenten nachzurüsten, die für neue LKW verpflichtend sind. In Wien wird jetzt ernst gemacht.

Ab dem nächsten Jahr wird LKW über 7,5 Tonnen das Rechtsabbiegen verboten, wenn sie nicht über einen Rechtsabbiege-Assistenten verfügen. Zwar soll die EU bereits Beschwerde eingelegt haben, dass vor dem Gesetzentwurf keine Studie durchgeführt worden sei, auf welchen Straßen das in Wien wirklich nötig wäre. Diese Beschwerde wird das Gesetz aber kaum aufhalten. Kritisch wird es dann für LKW, die ohne Assistenten in den Kreisverkehr gefahren sind. Theoretisch stecken sie dann nämlich auf Dauer darin fest.

WP Store Locator

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden