Eberl vom Luftfahrtbundesamt zertifiziert

14.09.2011

Nach einer umfangreichen Prüfung und einem externen Audit, hat die Eberl Internationale Spedition GmbH & Co. KG am 5. September 2011 durch das Luftfahrtbundesamt (LBA) den Status des Reglementierten Beauftragten erhalten.
Wir werden nun unter der Zulassungsnummer

DE/RA/00918-01/0916

in der Liste der reglementierten Beauftragten geführt.

Der Begriff Reglementierter Beauftragter bedeutet im Rahmen der EU-Verordnung (EG) Nr. 300/2008 sowie des deutschen Luftfrachtsicherheitsgesetzes (LuftSiG) einen Status, den Luftfrachtunternehmen, Speditionen u.ä. Unternehmen beantragen können, um eine einfachere Abwicklung der Fracht am Flughafen zu erreichen.

Die Verordnungen sehen vor, dass die Luftfrachtunternehmen (Airlines) die Fracht vor der Verladung in ein Flugzeug umfangreichen Sicherungsmaßnahmen (u.a. Röntgen, Simulationskammer usw.) unterziehen müssen. Folgen dieser Maßnahmen sind u.a. Verzögerungen beim Abflug der Sendung und steigende Kosten für alle am Luftfrachttransport beteiligten Unternehmen.

Der uns vorliegende Status hilft uns die Abwicklung der Fracht am Flughafen zu beschleunigen und zu vereinfachen, ohne dass dies einen Verlust an Sicherheit bedeutet.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Suk (08669 358 142) und Herr Reif (08669 358 136) gerne zur Verfügung.