Brennstoffzellen – jetzt wird’s ernst

05.08.2020

Spedition Eberl - Brennstoffzellen

In einer unserer letzten Newsbeiträge hatten wir berichtet, dass Toyota an einem großen Brennstoffzellen-Truck baut, der um die 500 km Reichweite schaffen soll. Dabei stellt sich jetzt heraus, dass die südkoreanische Marke Hyundai bereits viel weiter ist. Die ersten 10 Einheiten mit Brennstoffzellenantrieb sind bereits in die Schweiz unterwegs, bis zum Ende des Jahres sollen noch 40 folgen. Und das sind nicht etwa kleine LKW. Die Wagen mit Kühlkoffer oder Alukofferaufbau werden im 4 x 2 Antrieb 34 Tonnen Gesamtgewicht erreichen. Ziemlich schlau von den Koreanern, gerade in der Schweiz die erste große Serie einzusetzen.

Wer die Schweizer Berge mit seinem Antrieb meistert, sollte überall Kunden finden. Die LKW tragen dabei sieben Wasserstofftanks mit insgesamt 220 kg Wasserstoff, der zwei Brenstoffzellen mit zusammen 190 KW versorgt. Die Modelle nennen sich Xcient Fuel Cell. Das ist aber noch nicht alles, als nächstes kommen die 4 x 2 Sattelzugmaschinen, die 1.000 Kilometer Reichweite haben werden. Wir sind jedenfalls schon mal auf den Anschaffungspreis gespannt und was unser Verkehrsministerium dazu sagt, denn die Koreaner planen schon für die nächsten europäischen Kunden. Wasserstoff-Tankstellen sind rar, dafür soll das Aufladen der Xcient-LKW aber nur 15 Minuten im Schnitt dauern.

WP Store Locator

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden