Auf langen Fahrten

20.04.2020

Auf langen Fahrten

Jeder hat von den Staus an den Grenzen gehört, die die Fahrer auf lange Geduldsproben stellen. Das betrifft neben der häufig fehlenden Möglichkeit zur Verköstigung vor allem auch die Hygiene. Selbst die Raststätten auf den Autobahnen hatten den Restaurationsbetrieb schließen müssen, was zum Teil Auswirkungen auf die Öffnung und Pflege der Waschanlagen und Sanitärräume hatte.

Unter vielen Kollegen war der Unmut entsprechend groß. Verbände, Politik und viele Unternehmer haben inzwischen reagiert. Mancher Orts öffnen Hotels ihre Duschen für die Fernfahrer und viele Gastbetriebe auch an der Autobahn bieten jetzt das Essen zum Mitnehmen an. Der Verkehrsminister persönlich hat die Logistikzentren ermahnt, die Zugänge zu den Toiletten offen zu halten.

Die Sanitäranlagen auf der Autobahn sollen gründlicher geprüft werden. Ganz super ist die Solidarität, die unter den Menschen zunimmt. Viele Privatleute haben sich gemeldet, um ihre Duschen für die Fahrer anzubieten, ein wohl einmaliger Vorgang.